Sind Sie kein Widerverkäufer? Unseren Privatkunden-shop finden Sie unter Natur-kraeuter.de

Bockshornkleesamen gemahlen - Trigonella foenum-graecum

Drucken

Bockshornkleesam_4aa00f0441465.jpgBockshornkleesam_4aa00f0441465.jpg

In der Naturheilkunde angewandt:

Man kann ihn als Tee kochen und trinken. Dann stärkt er den Appetit und das Allgemeinbefinden und wirkt Untergewicht entgegen. Auch bei Erkrankungen der Atmungswege oder des Verdauungsappartes setzt er seine entzündungswidrigen und schleimlösenden Fähigkeiten ein. Äusserlich kann man den Tee als Kompresse oder die gekochten und zerstampften Samen als Breiumschlag auf die erkrankten Stellen legen.Der Bockshornklee fördert das Reifwerden von Furunkeln und die Abheilung verschiedener Hauterkrankungen.

Heilwirkung: Appetitlosigkeit, blutbildend, entzündungswidrig, schleimlösend, Anregung der Milchsekretion, Husten, Bronchitis, Halsschmerzen, Blasenentzündung, Allgemeinschwäche, Magerkeit, Rekonvaleszenz, Verdauungsstörungen, Bluthochdruck, Furunkel.

Weitere Informationen und Anwendungsgebiete unter:

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/bockshornklee.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Trigonella_foenum-graecum

Reviews

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.